© 2019 DIESTADTENTWICKLER

Expertise bei der interkommunalen Zusammenarbeit – Städtebauförderung im ländlichen Raum

21.08.2017

Nach dem erfolgreichen Abschluss des interkommunalen Entwicklungskonzeptes „RegioKommune Grünes Vilstal“ (2016-2017) erarbeitet LEUNINGER&MICHLER nun für acht Gemeinden des oberbayerischen Landkreises Weilheim-Schongau ein gemeinsames Konzept. Mit dem für Mitte des Jahres 2018 geplanten Ergebnis soll die Aufnahme von 8 Gemeinden um die Leitkommune Steingaden in die Förderkulisse „Kleinere Städte und Gemeinden - überörtliche Zusammenarbeit und Netzwerke" erreicht werden.

LEUNINGER&MICHLER setzt in Abstimmung mit der Regierung von Oberbayern wieder auf einen pragmatischen, umsetzungsorientierten Ansatz, der eng mit den Akteuren in den Gemeinden abgestimmt wird.

 

Please reload

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Archiv
Please reload