© 2019 DIESTADTENTWICKLER

Lebensraum 2017plus: Ortsentwicklungskonzepte für Achering und Pulling

16.10.2017

Stadt- und Ortsteile spielen in der Stadtentwicklung häufig eine nachgeordnete Rolle. Nicht so im Oberzentrum Freising. Ausgehend von den Ergebnissen des Stadtentwicklungsplanes STEP 2030 werden für die Freisinger Stadtteile Achering (ca. 250 Einwohner) und Pulling (ca. 1.650 Einwohner) Ortsentwicklungskonzepte als Grundlage der Flächennutzungsplanung erarbeitet.

 

Im Dialog mit den Bürgern!

Die spezifische planerische und konzeptionelle Herausforderung liegt darin, trotz der fluglärmbedingten Restriktionen durch den Airport München tragfähige und breit akzeptierte Zukunftsentwürfe für die Lebensräume in den beiden Stadtteilen zu entwickeln.

 

Auftraggeber: Stadt Freising

Zeitraum: 2/2017 – 2/2018

 

Methoden Kommunikation:

Befragungen/Postkartenaktion, Ortsspaziergänge, Arbeitsgruppe, Stakeholder-Dialog, Projektwebsite

Methoden Strategie: Potenzialanalyse, Stärken-Schwächen-Chancen-Risiken-Profil, Nutzungsportfolios Wohnen und Gewerbe

Planungsmethoden:  B-Plan-Check, Defizit- und Werte-Plan, Entwicklungsplan, Maßnahmenplan, Sofortmaßnahmen

 

Projektpartner: LEUNINGER&MICHLER deckt das fachliche Spektrum im Bereich Verkehrs-, Freiraum- und Stadtplanung inkl. der Moderation ab.

 

.

 

Please reload

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Archiv
Please reload